Rheinlandmeisterschaften im Boxen 2018

29.09.2018

Zum zweiten Mal Boxen in der Stadthalle

Nach der erfolgreichen Premiere der Boxgala im vergangenen Jahr werden auch in diesem Jahr wieder die Fäuste in der Stadthalle fliegen.  Am Samstag, 29.09.2018, ist der Boxclub Herdorf Ausrichter der Rheinlandmeisterschaften im Boxen und er hat sich nach dem Erfolg der Gala im letzten Jahr wieder für die Stadthalle aus Austragungsort entschieden. Im Rahmen eines Pressegesprächs stellten jetzt Vertreter des Boxclubs, des Stadthallenmanagements und der Beigeordnete der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain, Joachim Brenner, die Veranstaltung vor und ihre Neuerungen zur Premiere vor.

Am letzten Samstag im September ist der Fokus wieder einmal nicht auf die Bühne, sondern in die Mitte der Halle gerichtet, wo der Boxring stehen wird. Im Rampenlicht des Rings werden dann die besten Sportler der sechzehn, dem Boxverband Rheinland angehörenden Vereine, in den verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen um den Titel des Rheinlandmeisters boxen. 

Der Boxclub Herdorf schickt selbst mindestens drei Sportler ins Rennen, sollten sich passende Gegner finden.  Zum einen den Brachbacher, Tobias Hoffmann, der bereits im letzten Jahr den Titel des Rheinlandmeisters im Schwergewicht nach Herdorf holen konnte, zum anderen Daniel Fergendreher (Weltergewicht) und Malte Kasalla (Altersklasse Junioren, Schwergewicht).

Der Geschäftsführer des BC Herdorf, Benjamin Limper, freut sich auf jede Menge spannender Duelle. Die Tatsache, dass die Stadthalle als Austragungsort dient, eröffnet den Veranstaltern ganz besondere Möglichkeiten. Im Gegensatz zu Box-Wettkämpfen in einer Turnhalle, wo die örtlichen Gegebenheiten eben rein auf den Sport ausgerichtet sind, wird das besondere Ambiente der Stadthalle Betzdorf nicht nur für die Kämpfe eine besondere Atmosphäre bieten, sondern auch das Rahmenprogramm kann hier ganz anders gestaltet werden. So wird es einen Livemusiker geben, der zwischen den Kämpfen im Ring und auch im Anschluss in der Halle für erstklassige Musik sorgen wird.

Rund um den Boxring werden die Zuschauer Platz nehmen können und selbst auf der Bühne werden Tribünen gebaut, damit man dort sitzen kann. Im Foyerbereich der Stadthalle wird dann nach den Wettkämpfen in stimmungsvoller Atmosphäre eine After-Box-Party stattfinden. Stimmungsvolle Beleuchtung, Musik und kühle Getränke sowie Snacks werden hier für beste Stimmung bis in den späten Abend sorgen. Der Boxclub hat sich hierfür die Veranstaltungsprofis von OKAY-Veranstaltungen mit ins Boot geholt. Gemeinsam freut man sich sehr auf diese zweite Auflage dieser besonderen Veranstaltung, die auch für nicht ganz so eingefleischte Boxfans zweifellos ein tolles Erlebnis wird. Einlass wird ab 16 Uhr sein, um 17 Uhr beginnen die Meisterschaften. Karten für die Box-Gala in der Stadthalle sind in Kürze erhältlich.

Zurück